Förderprojekt „Digi­talen und statio­nären Einzel­handel zusammen­denken“

Sie sind statio­­närer Einzel­­händ­ler in NRW?
Dann star­­ten Sie jetzt zusam­­men mit BÖCKER ZIEMEN Ihr Digitali­­sierungs­projekt und lassen Sie sich da­bei mit bis zu 10.800€ fördern!

­

Ausgangslange

Die Corona-Krise stellt statio­­näre Einzel­­handels­unter­­neh­men vor große Heraus­­for­derungen. Durch die Pan­demie wird deutlich: Digitali­­sierung und Online­­handel sind wesent­­liche Fak­­toren für die Zukunfts­­fähig­keit im Wett­­bewerb. Des­­wegen hat die NRW-Landes­­regierung beschlossen, (Beratungs-) Dienst­leis­tungen für statio­­näre Ein­zel­­händler mit bis zu 12.000€ zu för­dern.

­

Zielsetzung

Im Fokus der För­derung steht die Digitali­sierung des statio­nären Einzel­handels. Dazu gehört ins­beson­dere der Einsatz digi­taler Lösungen zur Bewäl­tigung der Corona-Krise sowie der Auf- und Ausbau digi­taler Ge­schäfts­modelle und -prozesse. Hier­bei möch­ten wir Sie beglei­ten.

­

Förderungsvoraussetzungen

✔ Stationärer Einzelhandel
✔ Laden­lokal in NRW
✔ bis 49 Mit­arbeiter
✔ Umsatz oder Jahres­bilanz­summe bis 10 Mio. €
✔ keine Betriebs­aufgabe abseh­bar

Für wei­tere Infor­mationen zum Förder­projekt hier klicken.
­

Förderungshöhe

Es gilt ein Förder­satz von 90%. Der Höchst­betrag der För­derung liegt bei 12.000 €. Ihre Kos­ten lie­gen folg­lich bei maxi­mal 1.200€.

­

Zeitlicher Rahmen

För­der­an­träge müs­sen bis zum 15.09.2020 einge­reicht wer­den, für die Projekt­durch­führung gilt eine Frist bis zum 31.12.2020.

­

Was bieten wir?

Wir unter­stützen Sie im ge­sam­ten Pro­zess von der Pro­jekt­pla­nung bis zum -abschluss. Dazu gehört auch die Ab­wick­lung des För­der­an­trags, sodass Sie sich weiter­hin voll auf Ihr Unter­neh­men und die Siche­rung der Zukunfts­fähig­keit konzen­trieren kön­nen.

­

Unsere Methodik

1. Ist-Analyse: Wo stehen Sie im Vergleich zum Wettbewerb heute?
2. Erstellung Ihres digitalen Ziels: Wie möchten Sie morgen dastehen?
3. Einleitung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen zur Abmilderung der Corona-Folgen: Was sind jetzt die richtigen Schritte?

  • Geschäftsprozesse digitalisieren und einen besseren Überblick erhalten: z.B. Einführung von pragmatischen digitalen Lösungen in Einkauf, Vertrieb, Kundenservice, Finanzen, Logistik.
  • Sichtbarkeit im Internet stärken und Kunden digital erreichen: Aufbau oder Optimierung von Website und Webshop, SEO/SEA-Optimierung, Social Media.
  • Kundenbindung und Vertrauen stärken durch Kommunikation und Interaktion mit den Kunden über alle Kanäle.
4. Erfolgsmessung: Was haben die eingeleiteten Maßnahmen gebracht?

5 Gründe, warum Sie mit uns zusammen­arbeiten sollten:

1. Wir schaffen Klarheit über die Möglichkeiten der Digitalisierung. Gemeinsam machen wir Ihr Unternehmen „fit für die Zukunft“ und stärker im Wettbewerb.
2. Wir haben langjährige Expertise in der digitalen Transformation im Handel.
3. Wir arbeiten mit zahlreichen Partnern zusammen und stimmen den Einsatz von IT-Lösungen individuell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens ab.
4. Wir sind als persönlicher Ansprechpartner für Sie da.
5. Ihre Kosten liegen bei maximal 1.200€.

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Andrea Ferfecki

Consultant

BÖCKER ZIEMEN GmbH & Co. KG

Ubierstr. 94

53173 Bonn